Auf ein Neues!

Neujahrsgruß 2016Ich hoffe, ihr seid gut ins Neue Jahr gestartet? Habt ihr groß gefeiert oder eher klein?
Früher war ich an Silvester immer ganz sentimental, vielleicht weil man auf das sich verabschiedende Jahr zurück blickt und so viele Erinnerungen hochkommen. Heute sehe ich das etwas abgeklärter: eigentlich ist es ein Tag wie jeder andere. Aus diesem Grund feiere ich auch keine großen Parties an diesem Tag, sondern lasse das Jahr lieber gemütlich mit ein paar lieben Menschen ausklingen.

Dieses Jahr hatte mich zudem für die letzten drei Tage des Jahres eine doofe Erkältung erwischt und ich lag flach. Seit gestern Mittag geht es zum Glück wieder und somit bin ich trotzdem gut ins 2016 gekommen.

In den nächsten Tagen wird es hier dann auch wieder Rezepte geben. Es geht noch weiter mit dem Blogevent „Der Geschmack von Früher – Seelenfutter aus Omas Rezeptbuch“ und ich freue mich, falls noch jemand mitmachen möchte – ob Blogger oder nicht. Einen feinen veganen Kuchen haben wir neulich gebacken, der darf hier auch nicht fehlen. Und eine gesunde Knabberei, nach der wir in den letzten Wochen ganz süchtig waren und die nach der Weihnachtsschlemmerei und dem Raclette zu Silvester sehr gelegen kommt, wenn man trotz Diätvorhabens doch mal was Knabbern möchte. =)

Ich möchte zum neuen Jahr hin auch allen Lesern herzlich danken, die meine Küchenglücks-Momente begleiten und ich hoffe, ihr werdet auch dieses Jahr wieder viel Vergnügen beim Stöbern und viel Genuss beim Nachkochen/-backen haben! Ich freue mich jederzeit über eure Gedanken, Rückmeldungen, Ideen, Wünsche!

Habt einen genussvollen Jahresbeginn!
Eure Judith

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.