Buchrezension & Verlosung: „Die Geschichte beginnt mit einem Huhn“ von Ella Risbridger


Neulich flatterte ein neues Buch ins Haus. Den Titel hatte ich schon in den Netzwerken gesehen. Aber als ich das vermeintliche Kochbuch aufschlug, war ich überrascht. Denn ein Kochbuch im eigentlichen Sinn ist es gar nicht! Sondern eher ein Lesebuch mit Rezepten. Und zwar ein ganz besonderes, wie ich finde.

Die Autorin Ella Risbridger schreibt in ihrem Buch über Gerichte, für die es sich zu leben lohnt – und die ihr das Leben gerettet haben, als sie buchstäblich am Boden lag und nicht wusste, ob sie jemals wieder aufstehen würde. Der Gedanke an ein gebratenes Huhn war es, der ihr neuen Lebensmut gab. Und so kochte sie sich nach diesem Tiefpunkt zurück ins Leben.

Das absolut unkonventionelle Lese-Koch-Buch wurde von Elisa Cunningham zauberhaft illustriert. Die kleinen und großen farbenfrohen Bilder haben ihren ganz eigenen Charme und lockern das ansonsten nur aus Text bestehende Buch auf.

Die Rezepte sind außergewöhnlich und lesen sich so, als würde man seiner besten Freundin ganz ausführlich die Zubereitung erzählen. Die Gerichte stammen alle aus dem persönlichen Alltagsrepertoire der Autorin und haben individuelle Namen („Eheglück-Wurstpasta“, „Muss-weg-Minestrone“), die zeigen, was sie mit diesen Gerichten verbindet oder woher sie sie kennt („Carbonara für Caroline“).

Genauso persönlich erzählt sie bei jedem Gericht, was es für sie bedeutet und welche Geschichte dahinter steckt und spricht dabei den Leser direkt an, gibt Tipps, weist auf Schwierigkeiten hin oder empfiehlt „Trink ein Glas Wein“ als kurze Pause bei der Zubereitung.

Inhalt
Das Buch gliedert sich in 7 + 4 Teile. Die ersten 7 Kapitel enthalten eine Einleitung über Küchenwerkzeuge und Vorräte und dann unter anderem Rezepte für „Frühstück“, „Picknicks & Pack-ups“, „Wochenendküche“ oder „Süße Sachen“. Zum Schluss kommen das Basisrezept für gute Brühe, Danksagung, Bibliografie und Register.
Die Rezepte sind bunt gemischt und sicherlich ist für jeden Anlass etwas dabei. Köstlich klingt das „(Nicht ganz) Chao Xa Ga“, eine asiatische Gemüse-Reis-Suppe mit Kokosmilch, oder auch der „Ziegenkäse im Blätterteig mit Salsa“.

Ich kann das Buch immer mal wieder in die Hand nehmen und darin stöbern. Die Geschichten und Beschreibungen verströmen Lebensfreude und Genuss und machen Lust, sich selbst in die Küche zu stellen und sich Frust, Stress oder Trauer von der Seele zu kochen. Beim Lesen lächelt man, lacht man, runzelt man die Stirn – und fühlt sich verstanden, aufgehoben und inspiriert, Gerichte zuzubereiten, für die es sich zu leben lohnt.

Habt ihr Lust, in Ellas Welt abzutauchen? Dann könnt ihr ein Exemplar von „Die Geschichte beginnt mit einem Huhn“ gewinnen! Wie das geht, erfahrt ihr gleich.

Ich wünsche euch eine genussvolle Restwoche und wünsche euch viel Glück bei der Verlosung!

Eure Judith

 

Verlosung/Gewinnspiel

Um teilzunehmen, hinterlasse unter diesem Blogbeitrag einfach einen Kommentar und erzähle darin, welches Rezept dir am meisten Lebensmut schenkt und warum!

Das Gewinnspiel startet am Donnerstag, 19.11.2020 und endet am 26.11.2020 (um 23:59 Uhr).

Teilnahmeberechtigt ist jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und in Deutschland wohnt.

Gewinn: ein Kochbuch „Die Geschichte beginnt mit einem Huhn” von Ella Risbridger.

Der/die Gewinner/erin wird von mir innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Zufallsprinzip ermittelt und per E-Mail informiert. Bitte gib dafür eine gültige E-Mail Adresse an (aber bitte nicht in das Kommentarfeld schreiben).

Das Buch wird direkt vom Callwey Verlag zugesendet. Hierfür gebe ich Name und Adresse des Gewinners/der Gewinnerin an den Verlag weiter. Beides wird nur für die Zusendung des Gewinns verwendet.

Meldet die Gewinnerin/der Gewinner sich 5 Tage nach Beendigung des Gewinnspiels nicht, verfällt der Gewinn und das Buch wird neu verlost.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

Für Verlust oder Beschädigung auf dem Postweg übernehme ich keine Haftung.

Das Gewinnspiel wird ausschließlich von mir und meinem Blog angeboten und ist kostenlos.

Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dieses Gewinnspiel steht nicht in Verbindung mit Instagram oder Facebook! Sie sind auch nicht Ansprechpartner für das Gewinnspiel.

Ich bin verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern ich diese selbst verarbeite. Die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten werde ich nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden.

Außerdem werde ich die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.