Schlagwort-Archiv: Freinsheim

Der Freinsheimer Hof: Genussvoll speisen & Glanzvoll feiern

Hallo ihr Lieben,

beschämt musste ich vor einigen Tagen feststellen, dass ich mehrere Wochen meinen Blog vernachlässigt habe! Ich hoffe, ihr seid mir trotzdem treu geblieben und habt ab und zu vorbei geschaut! Hiermit gelobe ich Besserung.
Warum es hier so still war? Die letzten Wochen waren turbulent. Berufliche Neuerungen, viel Besuch, kleinere Abwesenheiten und, wie schon erwähnt, keine Küche zu Hause.
Die kam jetzt letzte Woche endlich. Nun haben wir ein wunderschönes kleines Küchenreich, gestrichen in sonnigem Gelb und mit viel Arbeitsfläche um kreativ zu sein.
Es wird also in den kommenden Wochen sicher mal wieder Gebackenes und Gekochtes aus dem Hause Naschkatze geben! =)

Freinsheimer Hof (3)Heute will ich euch aber noch ein Restaurant vorstellen, in dem wir vor einigen Wochen fürstlich gefeiert haben.

Freinsheim: WEINreich – persönliche Weinstube für Genuss zwischen Tradition und Moderne

Schon lange steht das Weinreich auf meiner Liste für den Blog. Leider kam ich eine ganze Weile nicht mehr nach Freinsheim. Mein Geburtstag neulich war dann endlich der Anlass, sich in der Weinstube mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen.

Weinreich FreinsheimLeider war das Wetter so schlecht wie lange nicht Mitte August und so speisten wir drinnen, obwohl ich sehr gerne mal in dem wunderschönen gepflasterten Hof gesessen hätte.
Aber auch die Innenräume sind einladend. Schlichte Einrichtung lenkt den Blick aufs Wesentliche: das gute Essen und den Wein, der in Form von Flaschen auf einer Wandkonsole als Dekoration in jedem Raum präsent ist.

Weinreich Freinsheim2Die Küche hat definitiv ihren Schwerpunkt in der Pfalz, bietet jedoch nicht nur den klassischen Saumagen und Leberknödel an, sondern verbindet Tradition mit Frische und Weltoffenheit. Altbewährtes wird modern interpretiert, Neues geschmackvoll kombiniert. Und so entstehen jahreszeitlich inspirierte Gerichte, die mit Weinen aus dem vielfältigen Angebot (150 Tropfen von 50 Erzeugern aus der Pfalz) vollendetes Geschmackskino ergeben.

image_pdfimage_print